BUND Regionalgruppe Chemnitz

Natur vor der eigenen Haustür - Mach mit!

Willkommen beim Projekt: Natur vor der eigenen Haustür - Mach mit

Mehr Stadtnatur für Chemnitz

Für blühende Landschaften müssen wir schon selber sorgen. Von alleine kommen sie nicht.  (Benjamin Franke / BUND Chemnitz)

Seit dem 1.Juli ist der BUND Chemnitz Projektpartner des vom Deutschen Verband für Landschaftspflege (DVL) - Landesverband Sachsen geführten Projektes „Natur vor der eigenen Haustür - Mach mit“. Dieses wird das Nachfolgeprojekt zu dem sehr erfolgreich verlaufenem und sachsenweit eatblierten Mitmachprojekt "Puppenstuben gesucht – Blühende Wiesen für Sachsens Schmetterlinge".

Oberstes Ziel dieses Projektes ist die Verbesserung der Biodiversität im Siedlungsraum, sprich die Artenvielfalt der Stadtnatur erhalten oder gar verbessern. Dabei fungiert der BUND Chemnitz voraussichtlich zunächst bis 2025 als regionaler Ansprechpartner und Berater für den Raum Chemnitz.

Denn Flächen, gerade auch in der Stadt, sind vorhanden - sie müssen nur richtig angelegt oder gepflegt werden. Dabei ist der Blick über den Tellerrand, und gern auch Kreativität gefragt, denn: In der Stadt existieren nicht nur Wiesen - vielmehr sollen gerade urbane Flächen wie Dächer oder Häuserwände genutzt werden.

Sollten Sie Fragen oder Ideen zum Anlegen einer Blühfläche haben, stehen wir Ihnen gern beratend zur Seite.


Die neue Projektwebsite ist derzeit noch in Arbeit. Bis diese online ist, können Fundmeldungen wie gewohnt auf der Website des Vorgänger-Projektes "Puppenstuben gesucht" abgegeben werden.

Mehr Infos zum Thema Stadtnatur finden Sie hier.

"Masterplan Stadtnatur"

Benjamin Franke und Jule Beck vor einer Tafel zum Thema "Aktiv für Stadtnatur" Benjamin Franke und Jule Beck beim Auftakttreffen des "Masterplan Stadtnatur"  (RG Chemnitz)

Wie geht die Kulturhauptstadt Chemnitz mit ihrer Stadtnatur um? Wie kann diese sinnvoll ergänzt, erweitert und vor allem auch gestärkt werden? Diesen und anderen wichtigen Fragen geht der "Masterplan Stadtnatur" nach. Und, ganz wichtig: Er versucht, Lösungen dafür zu finden.

Am 23.11. fand dazu schließlich ein erstes Treffen mit verschiedenen Akteur*innen des Chemnitzer Stadtgrüns statt. Mit dabei waren unter anderem Benjamin Franke und Jule Beck für das Projekt "Natur vor der eigenen Haustür - Mach mit!".

Gemeinsam wurde darüber gesprochen, was für die Chemnitzer Stadtnatur getan werden muss, was in den letzten Jahren schon alles erreicht wurde, und wo Unterstützung gebraucht wird und gegeben werden kann.

Wir sind auf jeden Fall auf weitere Treffen und konkrete Aktionen gespannt.

____________

Noch nie davon gehört? Oder Interesse noch mehr darüber zu erfahren? Alle Infos rund um den Masterplan gibt's hier.

Sie möchten selbst eine Schmetterlingswiese anlegen?

Dann haben wir hier ein paar nützliche Infos für Sie.

Wer sich für das Thema Schmetterlingswiese interessiert und sich damit näher befassen oder im besten Fall sogar eine Anlegen möchte, findet hier eine Auswahl verschiedener Quellen.

Schmetterlingswiese anlegen? Hier entlang.

Mehr Infos zum Schmetterlingsprojekt finden Sie hier ganz kurz und knackig oder hier etwas ausführlicher.

Insekten- und Pflanzenbestimmung

Um Auskunft darüber geben zu können, welche Insekten- und Pflanzenarten sich auf unseren (und natürlich auch auf anderen) Wiesen befinden und somit feststellen zu können, wie positiv (oder negativ) sich eine Fläche mit insektengerechter Gründlandpflege entwickelt, betreiben wir bereits seit längerem Insekten- bzw. Pflanzenmonitoring. Dafür nutzen wir die Apps "Insekten Sachsen" und "Flora Incognita".

Mithilfe dieser beiden werden Daten gesammelt, die helfen festzustellen, welche Wirksamkeit verschiedene Schutzmaßnahmen zeigen und wie sich Insektenfauna und Flora auf einer Fläche entwickeln.

Da dieses Monitoring aussagekräftiger wird, je mehr Menschen mitmachen, würden wir uns freuen, wenn auch Sie sich daran beteiligen.

Mehr Infos unter:

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Unsere kleine Umweltbibliothek...

Sie interessieren sich für die Themen Insekten, Blühwiese oder Stadtnatur? Hier finden Sie eine kleine Sammlung an nützlicher Literatur rund um diese Themen. Wir bemühen uns, diese Sammlung stets zu erweitern und aktuell zu halten.

Weiterführende Literatur finden Sie außerdem in der Umweltbibliothek in Chemnitz, in der Stadtbibliothek Chemnitz oder in der Unibibliothek der TU.

Logo des Land Sachsen

Ansprechpartnerin

Julia Beck

Projektkoordinatorin
E-Mail schreiben

Grundsätzlich immer Montags im Büro unter 0371/367 4394 zu erreichen, ansonsten gern per Mail (natur@bund-chemnitz.de).